Einbau VeggieLove

Lifestyle-Set VeggieLove

Praktischer Durchlaufschnitzler für die MUM

Ihr freut euch über euer neues Zubehör-Set VeggieLove, wisst aber nicht auf Anhieb wie ihr den Durchlaufschnitzler einsatzbereit einbauen könnt? Hier läuft es wie so vieles im Leben nach dem einfachen Prinzip „Ihr müsst nur den Nippel durch die Lasche zieh’n….“ – ihr wisst schon.

Aber Spaß beiseite. Denn das Anbringen ist kinderleicht! In nur fünf Schritten könnt ihr bereits leckere Gemüsepuffer und Pommes frites selbst herstellen:

Schritt 1: Damit ihr den Durchlaufschnitzler nutzen könnt, müsst ihr zuerst die Schüssel wie gewohnt unter dem MUM5-Arm platzieren und mit der Drehbewegung gegen den Uhrzeigersinn einrasten lassen.

MUM5 von obenSchritt 2: Klappt anschließend den Arm eurer MUM5 nach unten und nehmt die obere Abdeckung heraus. Diese ist entweder Silber (wie im Bild links) oder in der Farbe eurer MUM5. Mit einem Fingerdruck lässt sich die Abdeckung leicht kippen und anschließend abnehmen.
ACHTUNG: Die hintere Abdeckung der MUM5 darf nicht entfernt werden, da der Schnitzler ansonsten nicht starten kann, sobald er eingesetzt ist.

Schritt 3: Legt nun die gewünschte Schneid- oder Raspelscheibe vorsichtig auf die Spitzen des Scheibenträgers – das ist das weiße Teil mit „Flügeln“. Bei den Wendescheiben sollte immer die gewünschte Seite (grob oder fein) nach oben zeigen.

Schritt 4: Ihr habt es schon fast geschafft und der Durchlaufschnitzler ist einsatzbereit: Den Scheibenträger inklusive ausgewählte Scheibe nur noch in das Gehäuse setzen und den durchsichtigen Deckel mit der Markierung aufsetzen. Mit einem leichten Dreh nach links rastet der Deckel ein.

VeggieLove auf der MUM5Schritt 5: Zu guter Letzt wird der Durschlaufschnitzler auf den oberen Antrieb eurer MUM5 aufgesetzt. Auch hier genügt ein leichter Dreh im Uhrzeigersinn zum Einrasten.

Uns schon kann es losgehen! Gar nicht so schwer, oder?

Unser Tipp: Füllt euer Gemüse am besten immer peu à peu ein, so dass es keinen Rückstau geben kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.