Klassische Vanillekipferl | Einfach gut kochen
Vanillekipferl

Klassische Vanillekipferl

Was darf auf keinem bunten Teller fehlen? Ganz klar: Vanillekipferl. Mit nur wenigen Zutaten entstehen wunderbar mürbe, halbmondförmige Kekse. Endlich!

ZUTATEN

Für ca. 60 Stück

Vanillekipferl Zutaten
  • 300 g blanchierte Mandeln
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 150 g Puderzucker
  • 330 g kalte Butter
  • 2 Vanilleschoten
vegetarisch
Zubereitungszeit
ca. 50 Minuten
einfach
Nährwerte
pro Stück
Kalorien
98 kcal
Fett
7 g
Kohlenhydrate
7 g
Eiweiß
2 g
Alle Zutaten anzeigen
1

Vanillekipferl Step 1

Mandeln portionsweise mit dem TastyMoments-Aufsatz der MUM fein mahlen. Mandelmehl, Mehl, Salz, 70 g Puderzucker, 250 g Butter und das Mark von einer Vanilleschote in der MUM zu einem glatten Teig verkneten. Teig mindestens 2 Stunden gut kühlen.

300 g blanchierte Mandeln, 300 g Mehl, 1 TL Salz, 70 g Puderzucker, 250 g kalte Butter, 1 Vanilleschote
MUM mit TastyMoments-Aufsatz oder Multizerkleinerer, MUM oder Handrührgerät und Schüssel
2

Restlichen Puderzucker, Mark aus der übrigen Schote und beide Vanilleschoten in ein Schraubglas füllen.

80 g Puderzucker, 1 Vanilleschote
Schraubglas
3

Vanillekipferl Step 3

Aus dem Teig portionsweise ca. 25 cm lange, etwa 1,5 cm dicke Rollen formen. Rollen in ca. 6 cm lange Stücke schneiden und zu halbmondförmigen Hörnchen formen. Anschließend auf mit Backpapier belegte Backbleche verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) 10 Minuten zartbraun backen.

Teig
Messer, Backpapier, Backblech
4

5

Restliche Butter schmelzen und die Kipferl sofort nach dem Backen mit der geschmolzenen Butter bepinseln und mit dem Vanillepuderzucker dick bestäuben. Abkühlen lassen und in luftdicht verschlossene Keksdosen lagern.

80 g Butter, 80 g Vanille-Puderzucker
Schüssel, Silikonpinsel, Sieb
Wie bei Oma – nur besser!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach mehr Rezepte!