Sesam-Milchbrötchen | Einfach gut kochen
Sesam-Milchbrötchen servieren

Sesam-Milchbrötchen

Die zarten Sesam-Milchbrötchen sind schnell zubereitet und schmecken nicht nur zum Frühstück. Auch als deftigere Hauptmahlzeit eignen sie sich, wie zum Beispiel als „Bett“ für ein saftiges Hot Dog Würstchen mit Sauerkraut.

Sesam-Milchbrötchen Zutaten

ZUTATEN

Für 10-12 Stück

  • 40 g weiche Butter
  • 220 ml Milch
  • 30 g frische Hefe
  • 1 Ei
  • 25 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 500 g Mehl
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Sesam
vegetarisch
Zubereitungszeit
ca. 30 Minuten
einfach
Nährwerte
pro Stück ca.
Kalorien
210 kcal
Fett
6 g
Kohlenhydrate
33 g
Eiweiß
7 g
Alle Zutaten anzeigen
1

Butter und 200 ml Milch erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Hefe und 1 Ei mit der MUM unterquirlen.

40 g Butter, 200 ml Milch, 30 g frische Hefe, 1 Ei
Handrührgerät oder MUM
2

Teig für Sesam-Milchbrötchen

Zucker, Salz und Mehl in die Schlagschüssel der MUM geben und die Hefemischung zugeben. Mit dem Knethaken zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Anschließend den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

25 g Zucker, 1 TL Salz, 500 g Mehl
MUM
3

Den Teig auf wenig Mehl ca. zwei Zentimeter dick länglich (ca. 30 x 7 cm) ausrollen. Teigfladen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Backblech, Backpapier, Teigrolle
4

Eigelb und restliche Milch verquirlen und die Teigoberfläche damit bestreichen. Sesam aufstreuen und 20 Minuten trocknen lassen. Dann den Teig mit einem scharfen Messer in circa drei Zentimeter breite Streifen schneiden. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) ca. 18 Minuten backen.

Sesam-Milchbrötchen Schritt 4

1 Eigelb, 20 ml Milch
Schüssel. Schneebesen, Messer
Perfekt für Hot Dogs oder einfach zum Frühstück mit erfrischendem Curd!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach mehr Rezepte!