Power Balls | Einfach gut kochen
Superfood Balls

Power Balls

Energiekugeln, Protein Bällchen oder Raw Bites – die kleinen Superfood-Kügelchen haben viele Namen. Sie sind super schnell zubereitet und liefern genauso schnell ganz viel Energie. Perfekt also als Zwischendurch-Snack!

Zutaten für die Powerballs

ZUTATEN

Für 25 Stück

  • 20 getrocknete Feigen
  • 50 g getrocknete Aprikosen
  • 3 EL Kokosnussöl
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 80 g Haferflocken
  • 50 g Kokosraspel
  • 30 g Roh-Kakaopulver (ggf. mehr um die Kugeln darin zu rollen)
vegan
Zubereitungszeit
ca. 25 Minuten
einfach
Nährwerte
pro Stück
Kalorien
129 kcal
Fett
7 g
Kohlenhydrate
13 g
Eiweiß
3 g
Alle Zutaten anzeigen
1

Die Feigen und Aprikosen klein schneiden. Das Kokosöl in einem Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen.

20 g getrocknete Feigen, 50 g getrocknete Aprikosen, 3 EL Kokosnussöl
Schneidebrett, Messer, Topf
2

Alle Zutaten in den Mixbecher des MaxoMixx geben und mixen, bis sich eine homogene Masse ergibt.

Die Feigen und Aprikosen aus Schritt eins, 150 g gemahlene Mandeln, 80 g Haferflocken, 50 g Kokosraspeln, 30 g Roh-Kakaopulver und das geschmolzene Kokosnussöl
3

Jeweils einen Teelöffel der Masse nehmen und mit den Händen in Kugeln formen. Auf Wunsch in Roh-Kakao rollen bis die Kugeln bedeckt sind. In einem luftdichten Gefäß aufbewahren.

weiteres Roh-Kakaopulver nach Wunsch
luftdichtes Gefäß zur Aufbewahrung
Jetzt steht dem Power-Start ins Jahr nichts mehr im Weg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach mehr Rezepte!