Nuss-Schoko-Creme

Ganz ehrlich – wer kann schon einer cremigen Nuss-Schoko-Creme widerstehen? Selbst gemacht aus dunkler Schokolade und echten Haselnüssen wird aus der süßen Sünde ein wahrer Schokotraum – und das sogar ohne viel Zucker. Perfekt für alle Schoko-Liebhaber!

ZUTATEN

Für 3 Schraubgläser à 200 g

  • 150 g Haselnüsse
  • 30 g Zucker
  • 300 ml Haselnussdrink (z. B. aus dem Naturkostladen oder Reformhaus)
  • 200 g Zartbitterkuvertüre
vegetarisch
Zubereitungszeit
ca. 25 Minuten
einfach
Nährwerte
pro Glas à 200 g
Kalorien
735 kcal
Fett
52 g
Kohlenhydrate
53 g
Eiweiß
14 g
Alle Zutaten anzeigen
1

Nüsse hacken und mit dem Zucker bestreut in einer Pfanne goldbraun karamellisieren. Nussdrink zugeben und aufkochen. Nussmischung 30 Minuten quellen lassen.

150 g Haselnüsse, 30 g Zucker, 300 ml Haselnussdrink
MUM mit TastyMoments-Aufsatz oder Multizerkleinerer, Pfanne, Rührlöffel
2

Mischung im Mahlaufsatz der MUM zu einer feinen Paste mahlen und durch ein grobes Sieb passieren.

MUM mit TastyMoments-Aufsatz oder Pürierstab und Mixbecher, grobes Sieb
3

Kuvertüre hacken und mit dem Nussmus unter Rühren über dem heißen Wasserbad schmelzen, bis eine glatte Creme entstanden ist. Creme in sterilisierte Gläser füllen und gekühlt lagern. Ca. 1 Woche haltbar.

200 g Zartbitterkuvertüre
MUM mit TastyMoments-Set oder Schneidebrett und Messer, Topf und Schale fürs Wasserbad, Küchenspatel, sterilisierte Gläser
Dieser cremige Schokotraum versüßt euch das Sonntagsbrötchen, französische Crêpes oder was immer ihr wollt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach mehr Rezepte!