Milchreis mit selbstgemachtem Apfelkompott | Einfach gut kochen
Milchreis mit Apfelkompott

Milchreis mit selbstgemachtem Apfelkompott

Einer der Klassiker aus der Kindheit: Milchreis. Mit selbstgemachtem Apfelkompott mit würziger Note dank Sternanis und Zimt, passt dieses Gericht perfekt in die kühlere Jahreszeit.

ZUTATEN

Für 4 Portionen

Für den Milchreis:
  • 400 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 20 g Butter
  • 1 Tasse (200 ml) Milchreis
Für das Kompott:
  • 2 Äpfel
  • Saft einer halben Zitrone
  • 2 EL Zucker
  • 1 Sternanis
  • 1 Zimtstange
  • 2 Prisen Zimt
vegetarisch
Zubereitungszeit
ca. ca. 60 Minuten
einfach
Nährwerte
pro Portion
Kalorien
345 kcal
Fett
8 g
Kohlenhydrate
58 g
Eiweiß
7 g
Alle Zutaten anzeigen
1

Zubereitung Milchreis mit Apfelkompott

Für das Kompott die Äpfel waschen, abtrocknen und vierteln. Grob raspeln und in die Schüssel den Zitronensaft dazu geben und verrühren. Das verhindert, dass die Äpfel braun werden.

2 Äpfel, Saft einer halben Zitrone
Handreibe und Schüssel oder VeggieLove-Aufsatz für die MUM
2

In einem Topf die Äpfel mit dem Zucker, Sternanis und Zimtstange für ca. 10 Minuten köcheln lassen, die geraspelten Äpfel sollen noch bissfest sein. Danach die Sternanis und Zimtstange entfernen, den Topf beiseite stellen und abkühlen lassen.

geraspelte Äpfel, 2 EL Zucker, 1 Sternanis, 1 Zimtstange
Topf, Holzlöffel
3

Die Milch mit dem Zucker in einem Topf erwärmen bis sie lauwarm ist. In einem weiteren Topf die Butter zerlassen und dann den Reis dazu geben. Nun nach und nach die Milch dazu geben und unter ständigem Rühren den Milchreis garen. Abkühlen lassen. Zum Servieren den Milchreis mit etwas Zimt bestreuen.

400 ml Milch, 2 EL Zucker, 20 g Butter, 1 Tasse (200 ml) Milchreis, 2 Prisen Zimt
2 Töpfe, Holzlöffel, Schneebese
Zum Mitnehmen sind sowohl der Milchreis als auch das Apfelkompott geeignet. Dazu beides einfach in ein Schraubglas, z.B. aus dem TastyMoments-Set, füllen und unterwegs genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach mehr Rezepte!