Veganes Knäckebrot | Einfach gut kochen
Knäckebrot einfach selbst machen

Knäckebrot mit Mohn und Sesam

Das schwedische Lebensgefühl kannst du dir auch ganz einfach mit diesem selbstgemachten Knäckebrot nach Hause holen. Ob mit selbstgemachter Marmelade oder Frischkäse – kuspriger Genuss ist so garantiert!

Zutaten für Knäckebrot

ZUTATEN

Für ca. 15 Scheiben

  • 60 g Dinkelmehl
  • 40 g Weizenkleie
  • 50 g kernige Haferflocken
  • 25 g Sesamsaat
  • 25 g Leinsamen
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 15 g Mohnsaat
  • ½ TL gemahlener Kümmel
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
vegan
Zubereitungszeit
ca. 75 Minuten
einfach
Nährwerte
pro Scheibe ca.
Kalorien
80 kcal
Fett
5 g
Kohlenhydrate
6 g
Eiweiß
3 g
Alle Zutaten anzeigen
1

Dinkelmehl, Weizenkleie, Haferflocken, Sesam, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Mohn, Kümmel und Salz in der Schlagschüssel der MUM mischen.

60 g Dinkelmehl, 40 g Weizenkleie, 50 g kernige Haferflocken, 25 g Sesamsaat, 25 g Leinsamen, 50 g Sonnenblumenkerne, 15 g Mohnsaat, ½ TL gemahlener Kümmel, 1 TL Salz
MUM
2

Öl und 220 ml Wasser verquirlen, zugeben und alles gründlich vermischen. 20 Minuten quellen lassen.

Knäckebrot Schritt 2

2 EL Öl, 220 ml Wasser
3

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Knäckebrotteig zwischen 2 Bögen Backpapier möglichst dünn ausrollen.

Knäckebrot Schritt 3

Knäckebrotteig
Backofen, Backpapier
4

Auf Backpapier auf ein Backblech ziehen und im heißen Backofen ca. 15 Minuten backen. Dann die Temperatur auf 140 Grad (Umluft 120 Grad) reduzieren.

Backpapier, Backblech
5

Das Knäckebrot in Stücke (ca. 8 x 7 cm) schneiden, dann weitere 45 Minuten im Ofen kross backen. Abkühlen lassen.

Messer, Aufbewahrungsbox
Schmeckt sowohl süß als auch herzhaft belegt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach mehr Rezepte!