Hot Dogs im Sesambrötchen | Einfach gut kochen
Hot Dogs mit Sauerkraut

Hot Dogs mit Sauerkraut im Sesambrötchen

Keinesfalls eintönig und langweilig sind diese Hot Dogs mit Sauerkraut und Senf mit Schwips im selbstgemachten Sesambrötchen. Für die nächste Gartenparty oder einfach so – diese Würstchen sind echt heiß!

ZUTATEN

Für 4 Portionen

Für das Blitz-Sauerkraut:
  • 1 Weißkohl, ca. 600 g
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 ml Weißweinessig
  • 250 ml Apfelsaft, naturtrüb
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Senfkörner
  • 3 Wacholderbeeren
  • 1 EL Salz
Für den Senf:
  • 100 ml grobkörniger Senf
  • 2 cl rauchiger Whisky
  • 1 EL Honig
Außerdem:
  • 4 Würstchen
  • 4 Brötchen
Zubereitungszeit
ca. 50 Minuten
einfach
Nährwerte
pro Portion
Kalorien
453 kcal
Fett
28 g
Kohlenhydrate
46 g
Eiweiß
21 g
Alle Zutaten anzeigen
1

Hot Dogs mit Sauerkraut zubereiten

Den Kohl waschen, vierteln, den Strunk entfernen und mit dem VeggieLove-Aufsatz und der groben Scheibe raspeln.

600 g Weißkohl
Messer, Schneidebrett, MUM mit VeggieLove-Aufsatz
2

Die Zwiebel in feine Ringe schneiden und mit Öl in einer Pfanne weich dünsten. Kohl, Essig, Apfelsaft, Lorbeerblatt, Senfkörner, Wacholderbeeren und Salz hinzufügen und bei kleiner Hitze ca. 25 Minuten dünsten. Dann beiseite stellen und abkühlen lassen.

1 Zwiebel, 1 EL Öl, 100 ml Weißweinessig, 250 ml Apfelsaft, naturtrüb, 1 Lorbeerblatt, 1 TL Senfkörner, 3 Wacholderbeeren, 1 EL Salz
Messer, Schneidebrett
3

Für den Senf alle Zutaten in einer Schüssel miteinander verrühren und bis zur Verwendung kühl stellen.

100 ml grobkörniger Senf, 2 cl rauchiger Whisky, 1 EL Honig
Schüssel, Löffel, Schneebesen
4

Die Würstchen garen. Zum Anrichten jeweils ein Brötchen aufschneiden, das Würstchen hineinlegen. Mit Sauerkraut befüllen und Senf dazu geben.

4 Würstchen, 4 Brötchen, Sauerkraut und Senf nach Belieben
Topf, Zange
Hot, hotter, Hot Dogs! Das Rezept zu den selbstgemachten Sesambrötchen gibt es hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach mehr Rezepte!