Vegetarische Gemüselasagne | Einfach gut kochen
Gemüselasagne

Vegetarische Gemüselasagne

Dass eine Lasagne auch ohne Fleisch hervorragend schmeckt beweist dieses leckere Rezept! Mit frischem Gemüse überzeugt dieses Gericht große und kleine Esser!

Zutaten für eine Gemüselasagne

ZUTATEN

Für 4 Portionen

  • 1 Fenchelknolle
  • 1 große Zucchini
  • 2–3 Möhren
  • ½ kleiner Spitzkohl
  • 3–4 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL getrocknete Kräuter
  • 2 EL Butter
  • 3 EL Mehl
  • 400 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • 200 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 120 g Käse z.B. Parmesan
  • 1 Prise Muskat
  • 9 Lasagneplatten
  • Basilikumblätter zum Garnieren
vegetarisch
Zubereitungszeit
ca. 40 Minuten
einfach
Nährwerte
pro Portion
Kalorien
370 kcal
Fett
18 g
Kohlenhydrate
35 g
Eiweiß
16 g
Alle Zutaten anzeigen
1

Gemüse schneidenFenchel, Zucchini, Möhren und Spitzkohl abspülen, putzen und mit dem VeggieLove-Set der MUM in Scheiben bzw. Streifen schneiden.

1 Fenchelknolle, 1 große Zucchini, 2–3 Möhren, ½ kleiner Spitzkohl
VeggieLove-Set der MUM oder Messer und Schneidebrett
2

Geschnittenes Gemüse nacheinander in kochendem Salzwasser 1–3 Minuten blanchieren, danach in kaltes Wasser geben. Gemüse auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das kochende Wasser noch nicht ausschütten.

geschnittenes Gemüse, gesalzenes Wasser
Kochtopf, Herd, Küchenpapier
3

Tomaten schneidenTomaten 20 Sekunden ins kochende Wasser geben, abtropfen lasse, die Haut abziehen und in Scheiben schneiden und beiseite stellen.

3–4 Tomaten
VeggieLove-Set der MUM oder Messer und Schneidebrett
4

Zwiebel abziehen und würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Tomatenmark zugeben und mit Zucker, Salz, Pfeffer und getrockneten Kräutern würzen. In Schritt 2 zubereitetes Gemüse untermischen.

2 Zwiebeln, 2 EL Rapsöl, 2 EL Tomatenmark, Zucker, Salz. Pfeffer, 1 TL getrocknete Kräuter, geschnittenes und blanchiertes Gemüse
Kochtopf, Messer, Schneidebrett, Pfanne, Kochlöffel
5

Für die Bechamel: Butter in einem Topf schmelzen. Mehl einrühren. Gemüsebrühe, Milch und Sahne unterrühren und köcheln bis eine dickflüssige Soße entsteht. Topf vom Herd nehmen. Käse in der MUM reiben und die Hälfte davon unter die Bechamel rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

2 EL Butter, 3 EL Mehl, 400 ml Gemüsebrühe (Instant), 200 ml Milch, 100 ml Sahne, 120 g Käse z.B. Parmesan, Salz, Pfeffer, Muskat
Kochtopf, Schneebesen, Käsereibe oder VeggieLove-Set der MUM oder Messer und Schneidebrett
6

Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Auflaufform fetten. Etwas Bechamel auf den Boden geben und abwechselnd Nudelplatten, Bechamel, Gemüse-Tomatensoße und Tomatenscheiben einschichten. Mit etwas Bechamel abschließen und restlichen Käse aufstreuen. Im Backofen ca. 50 Minuten backen. Basilikumblättchen waschen, in Streifen schneiden und Lasagne damit garnieren.

Lasagneplatten, Basilikumblätter
Auflaufform, Backofen, Schneidebrett, Messer
Bei der Wahl des Gemüses sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt – Experimente sind erlaubt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach mehr Rezepte!