Dattel-Mandel-Makronen - Einfach gut kochen

Dattel-Mandel-Makronen

Diese Makronen brauchen extra wenig Zucker – sie bekommen ihre Süße vor allem von den cremig weichen Datteln.

ZUTATEN

20 Stück

  • 100 g Datteln
  • 2 Eier
  • 35 g Rohrzucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Rohkakao-Nibs
  • 1 Prise Zimt
  • 70 g gepuffter Amaranth
vegetarisch
Zubereitungszeit
ca. 45 Minuten
einfach
Nährwerte
Pro Stück ca.
Kalorien
74 kcal
Fett
3 g
Kohlenhydrate
7 g
Eiweiß
3 g
Alle Zutaten anzeigen
1

Die Datteln entsteinen und fein hacken.

100 g Datteln
Messer, Schneidebrett
2

Die Eier trennen und die Eigelbe in der Rührschüssel mit dem Zucker cremig aufschlagen. Anschließend die Eiweiße steif schlagen.

2 Eier, 35 g Rohrzucker
MUM oder Handrührgerät und Schüssel
3

Mandeln, Datteln, Rohkakao-Nibs, Zimt und gepufften Amaranth zur Eigelbmasse geben und verrühren. Den Eischnee unterheben.

100 g gemahlene Mandeln, 100 g gehackte Datteln, 1 TL Rohkakao-Nibs, 1 Prise Zimt, 70 g gepuffter Amaranth
Schüssel, Löffel
4

Den Ofen auf 150 Grad Celsius vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Teelöffel kleine Portionen auf das Backblech setzen und für ca. 25 Minuten trocknen lassen. Die Makronen aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech abkühlen lassen.

Backofen, Backblech, Backpapier, Teelöffel,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach mehr Rezepte!