Birnen Crumble mit Vanilleeis | Einfach gut kochen
Fertiger Crumble mit Birnen

Ofenwarmer Birnen-Crumble mit Vanilleeis

Zwei Gegensätze, die sich anziehen: Ofenwarmer Birnen-Crumble trifft auf kühles selbstgemachtes Vanilleeis. Die Kombination von gebackenen Streuseln, frischen Früchten und aromatischem Vanilleeis passt perfekt und zergeht nur so auf der Zunge.

Zutaten für ein Birnen-Crumble

ZUTATEN

Für 4 Portionen

  • 100 g weiche Butter
  • 100 g brauner Zucker
  • 170 g Mehl
  • Prise Salz
  • Prise Zimt
  • 2–3 kleine Birnen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1–2 EL Puderzucker
  • Vanilleeis
vegetarisch
Zubereitungszeit
ca. 60 Minuten
einfach
Nährwerte
pro Portion
Kalorien
495 kcal
Fett
22 g
Kohlenhydrate
70 g
Eiweiß
5 g
Alle Zutaten anzeigen
1

Streusel herstellenButter, Zucker, Mehl, Salz und Zimt mit dem Knethaken der MUM Küchenmaschine zu Streuseln verkneten. Streusel 30 Minuten kühlen.

100 g weiche Butter, 100 g brauner Zucker, 170 g Mehl, je eine Prise Salz und Zimt
MUM Küchenmaschine oder Handrührgerät
2

Birnen in Scheiben schneidenBirnen waschen, schälen, halbieren und mit dem VeggieLove-Aufsatz der MUM in Scheiben schneiden. Birnenscheibchen mit Zitronensaft beträufeln.

2–3 kleine Birnen, 2 EL Zitronensaft
VeggieLove-Aufsatz für die MUM oder Handreibe
3

4

Eine kleine Auflaufform mit der Hälfte der Streusel ausfüllen, Birnenscheiben darauf verteilen und mit den restlichen Streuseln belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Umluft: 160 Grad) ca. 40 Minuten knusprig backen. Mit Puderzucker bestäubt anrichten. Dazu passt selbstgemachtes Vanilleeis.

1–2 EL Puderzucker, selbstgemachtes Vanilleeis
Auflaufform, Backofen
Statt Birnen können auch andere frische Früchte mit den warmen Streuseln verziert werden. Probiert doch einmal eine Kombination aus Äpfeln und Himbeeren. Letztere können auch tiefgekühlt verwendet werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Einfach mehr Rezepte!